Swen Schönheit, Barnabas.Berlin

Berliner Bürger

Aufgewachsen bin ich in West-Berlin. Als Student zog ich weiter nach Wuppertal und Tübingen, wo ich mein erstes theologisches Examen ablegte. 1983 kehrte ich zum Vikariat nach Berlin zurück und erlebte mit meiner Frau prägende Jahre bis zum Fall der Mauer 1989. Durch Rüstzeiten mit jungen Christen in der DDR entwickelte sich mein „gesamtdeutsches Herz“. Mitte der 1980er Jahre startete ich gemeinsam mit anderen Pastoren in Berlin ein monatliches Frühstück, um für unsere Stadt zu beten und Vertrauen unter Verantwortlichen aufzubauen. Später wirkte ich mit an der Entstehung von „Gemeinsam für Berlin“, einem Stadtnetzwerk, das inzwischen zum Vorbild für andere Städte wurde.

www.gfberlin.de